Interim Management

 

Unterstützung bei personellen Engpässen in der Unternehmensführung,
Projekt- oder Verkaufsleitung:

  • Eine Schlüsselperson hat sich entschieden das Unternehmen zu verlassen. Einen Nachfolger zu finden benötigt im Normalfall 3-9 Monate. Mit einem Interim Manager haben Sie einen sofortigen Mehrwert für Ihre Organisation vom ersten Tag an. 
  • Sie wollen sich selber um ein wichtiges Projekt kümmern und benötigen jemanden, der Ihnen das operative Geschäft abnimmt.
  • Ein Mitarbeiter ist krankheitshalber oder unfallbedingt ausgefallen, was zu einer kritischen Situation führt.
  • Sie wollen sich endlich einmal eine längere Auszeit nehmen und benötigen jemanden, der das Unternehmen in der Zwischenzeit leitet.
  • Zur Umsetzung eines wichtigen internen Projektes wird eine unbelastete, externe Führungspersönlichkeit gewünscht.
Das sind nur wenige Beispiele bei denen der Einsatz eines Interim Managers von grossem Nutzen sein kann.

Ich bin Ansprechpartner, wenn es darum geht, auf unternehmerische Sondersituationen, besondere Anforderungen an das Management oder Vakanzen zu reagieren. Solche können z. B. aus Restrukturierungssituationen, umfassenden Struktur- und Prozessänderungen, M&A-Vorgängen, Ausfall eines Mitarbeiters, Internationalisierung/Globalisierung oder besonderen Chancen und Risiken resultieren.

Weshalb Interim Management?

Eine zunehmende Zahl von Aufgabenstellungen sind für eine interimistische Lösung besonders geeignet:

  • Leadership: Umsetzung komplexer Projekte – rasche, pragmatische und ergebnisorientierte Lösung zeitkritischer Aufgaben
  • Flexibler Einsatz: Kurzfristiger Bedarf an spezialisierten Kenntnissen und Kapazität – Überbrückung ungeplanter Ausfälle
  • Transformation: Umsetzung operativer Veränderungen
  • Innovation: Einführungen neuer Produkte bzw. in neuen Märkten
  • Bereinigung kritischer finanzieller Situationen
(Quelle: DISM)